Freitag, 12. März 2010

Kurt Flasch wird 80 - dem junggebliebenen Feuerkopf der Philosophie alles Gute !

Eckharts Predigten drückten eine neue, nicht mehr hierarchisch fixierte Sehweise aus, die Stadtbürger und Frauen als die ihre anerkennen konnten. Gleichzeitig mit Dante Alighieri und Raimundus Lullus erklärte ihnen Eckhart, daß Adel nicht an Blut, Familienbesitz und feudales Lebensgefühl gebunden sei; es lag jetzt an jedem selbst, ob er er "edel" war. Eckhart radikalisierte die Armutsidee, um einer neuen Autonomie zu Wort und Realität zu verhelfen: Der Mensch soll verzichten, nicht nur auf Macht und Geld, nicht nur auf privates und kollektives Eigentum, sondern auf alle äußeren Rücksichten, auf Herkommen und Ansehen, aber auch auf jenseitige Belohnungen. Er soll nicht um Lohnes, aber auch nicht um Gottes willen tun, was er tut. Er soll alles lassen, die Welt, sich und Gott. Alle gegenständlichen Fixierungen, zu denen auch die "Tugend", das eigene Ich und der jenseitige Gott gehörten, soll er fallen lassen, damit er lebe. "Leben" heißt aristotelisch: sich aus sich selbst bewegen, sein Ziel in sich selbst haben. "Leben" heißt: aus einheitlichem Lebensgrund handeln; Leben ist von Leben nicht verschieden. Wer diese "Armut" realisiert, findet "Gelassenheit": Die Mittel-Zweck-Konstruktionen verlieren Lebensbedeutung. Die technokratische Selbst-Stilisierung endet. Ich wirke ohne Warum. Man schaut nicht nach anderem aus, man lebt aus sich - im Einheitsgrund. Hier ist Gottes Grund mein Grund, mein Grund ist Gottes Grund. Hier ist das Innerste außen, das Äußerste innen.

Kurt Flasch, Das philosophische Denken im Mittelalter. Von Augustin zu Machiavelli, Philipp Reclam jun., Stuttgart 1986, Seite 423-424

***

AU COURS D'UNE
CONFÉRENCE L'HIVER DERNIER À L’UNIVERSITÉ DE COLUMBIA SUZUKI A PARLÉ D’UNE
DIFFÉRENCE ENTRE PENSÉE ORIENTALE ET PENSÉE EUROPÉENNE,
Á SAVOIR QUE POUR LA PENSÉE EUROPÉENNE LES CHOSES SE CAUSENT L’UNE
L’AUTRE ET PRODUISENT DES EFFETS, TANDIS QUE LA PENSÉE ORIENTALE CONSEILLE
AU LIEU D’INSISTER SUR CAUSE ET EFFET
DE S’IDENTIFIER À CE QUI SE TROUVE ICI ET
MAINTENANT. PUIS IL ÉVOQUA DEUX QUALITÉS: DÉSENCLAVEMENT
ET INTERPÉNÉTRATION OR CE
DESENCLAVEMENT SURGIT QUAND ON APERÇOIT QUE DANS TOUT L’ESPACE CHAQUE CHOSE
ET CHAQUE ÊTRE HUMAIN EST AU CENTRE, ET DE SURCROÎT QUE CHAQUE
ÉTANT UNIQUE SITUÉ AU CENTRE EST LE PLUS HONORÉ
DE TOUS. INTERPÉNÉTRATION SIGNIFIE QUE CHACUN DE SES
ÉTANT LES PLUS HONORÉS DE TOUS EST EN MOUVEMENT DANS TOUTES LES DIRECTIONS
ET QU’IL PÉNÈTRE, ET EST PÉNÉTRÉ PAR, CHACUN DES TOUS LES AUTRES ÉTANTS, SANS RÉFÉRENCE
À QUELQUE TEMPS QUE CE SOIT NI À QUELQUE ESPACE QUE CE SOIT AUSSI QUAND ON DIT
QU'IL EXISTE NI CAUSE NI EFFET, CE QUE L’ON SIGNIFIE EST QU’IL EXISTE
UNE INCALCULABLE INFINITÉ DES CAUSES ET D’EFFETS, ET QU'EN FAIT
CHACUNE DES CHOSES QUI PEUPLENT TOUT LE TEMPS ET TOUT L’ESPACE EST RELIÉE
À TOUTES LES AUTRES AUTRES CHOSES QUI PEUPLENT TOUT LE TEMPS ET TOUT L’ESPACE. CELA
ÉTANT, IL N’Y A NUL BESOIN D’AVANCER AVEC PRUDENCE AU MILIEU DES DUALISMES
QUE SONT LES SUCCÈS ET L’ECHEC, OU LE BEAU ET LE LAID,
OU LE BIEN ET LE MAL, MAIS SIMPLEMENT DE CONTINUER SON CHEMIN "SANS SE POSER LA QUESTION",
COMME DIT MAÎTRE ECKHART, "AI-JE RAISON OU SUIS-JE EN TRAIN DE ME TROMPER"

John Cage, Silence (1961) page 47

Cité et traduit par Daniel Charles, "Glose sur Meister Duchamp", in Voici Maître Eckhart. Textes et études réunis par Emilie Zum Brunn, Editions Jérôme Millon, Grenoble 1998, page 451-452

***

Über den Alt-, Lese- und Lebemeister Kurt Flasch sollte man lesen Jürgen Kaubes Rezension des gewiß meisterlichen Eckhart-Buches in der gestrigen FAZ und Gustav Seibts Geburtstagsartikel in der heutigen Süddeutschen Zeitung.


Tableau: Jean-Paul Laurens, L'Agitateur du Languedoc (1887), Oil on canvas, 147 x 115 cm, Musée des Augustins, Toulouse, France (painting in large size here); about the Franciscan Left in medieval Languedoc & beyond, see Umberto Eco's "Il nome della rosa" and the Paris-based online-journal Oliviana.

1 Kommentar:

  1. Thanks a lot for sharing this with all folks you really recognise what you are talking about! In this complex environment business need to present there company data in meaningful way.Sqiar (http://www.sqiar.com/solutions/technology/tableau/) which is in UK,provide services like Tableau and Data Warehousing etc .In these services sqiar experts convert company data into meaningful way.

    AntwortenLöschen